Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie dem folgenden Text.

 

1. Verantwortlich für den Inhalt

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist das Unternehmen

LETI Pharma, S.L.U. ("LETI", "wir" oder "uns")
Gran Vía de les Corts Catalanes 184
08038 Barcelona (Spanien)
E-Mail: info@leti.com
Tel: +34 93 394 53 50
Fax: +34 93 332 97 81

Für Kontakt aus Deutschland, Österreich und Schweiz wenden Sie sich bitte an das deutsche Tochterunternehmen

LETI Pharma GmbH
Datenschutz
Stockumer Str. 28
58453 Witten
Tel.: +49 (0)2302 20286-0
E-Mail: datenschutz@leti.de

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Gegenstand der Datenverarbeitung sind die personenbezogenen Daten, die

  • Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Webseite aktiv bereitstellen. Die konkret betroffenen Datenkategorien entsprechend der Bezeichnung der relevanten Eingabefelder.

Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet. Die Nichtbereitstellung der als Pflichtfelder markierten Daten hat zur Folge, dass der im Einzelfall angefragte Service (z.B. Newsletter-Anmeldung oder Kontaktanfrage) nicht erbracht werden kann.

  • wir automatisch im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Webseite erheben. Hierbei handelt es sich um sog. Server-Log-Dateien, namentlich:
    • Geräteinformationen: IP-Adresse, Betriebssystem;
    • Browsertyp und -version;
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website;
    • Die Websites, auf die über die Website zugegriffen wird
    • Die Größe der Serverantwort in Bytes.

 

3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitungszwecke und die Rechtsgrundlagen, auf denen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt:

Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage

Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Inhalte und Funktionen

Unserer berechtigten Interessen an der technisch fehlerfreien Darstellung unserer Webseite sowie an der Haltung und Pflege einer Online-Präsenz zwecks Erreichung einer größeren Kundenanzahl

Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO")

Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege (einschließlich von Kontaktanfragen, Probenbestellungen und Anforderungen zum Außendienstbesuch)

1) Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, sofern es sich bei dem Vertragspartner um eine natürliche Person handelt

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

2) Unsere berechtigten Interessen an der Pflege von Kundenbeziehungen und der Einhaltung vertraglicher Pflichten, sofern es sich bei dem Vertragspartner um eine juristische Person handelt

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern

Unser berechtigtes Interesse an

  • der Verwaltung und Pflege von Kundenbeziehung

  • der Kundengewinnung

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Marktforschung, Marketing, Werbung (einschließlich von Probenbestellungen und Anforderungen zum Außendienstbesuch)

1) Unsere berechtigten Interessen an

  • der Gewinnung von Erkenntnissen zu Nutzer- bzw. Kundenverhalten zwecks Verbesserung unseres Onlineangebots

  • der Absatzförderung und Produktentwicklung

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

2) Ihre Einwilligung (z.B. Newsletter-Versand). Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen zu widerrufen.

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Verhinderung von Betrug und Missbrauch

Unsere berechtigten Interessen an der

  • Betrugs- und Missbrauchsprävention

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Verwaltung von Betroffenenanfragen

Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht

Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

Verwaltung von Newsletterabmeldungen: Aufnahme in sog. Sperrlisten (Blacklists) nach erfolgter Newsletterabmeldung zur Vermeidung von künftigen E-Mails

Unsere berechtigten Interessen an der

  • Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (kein Versand ohne Einwilligung des Nutzers)

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

4. Cookies und sonstige Trackingtechnologien

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und in denen Daten über Ihre Navigation auf der Website gespeichert sind. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (sog. Session-Cookies) oder dauerhaft (sog. permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Im Folgenden finden Sie entsprechende Anleitungen für gängige Browser:

 

4.1. Cookie-Arten

4.1.1. Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies (auch technische oder essenzielle Cookies genannt) erlauben dem Nutzer die Navigation durch die Website, durch eine Anwendung oder durch eine Website-Anzeige. Sie erlauben zudem die Inanspruchnahme verschiedener Dienste und darin enthaltener Optionen, beispielsweise die Kontrolle des Datenaustausches, die Identifizierung einer Nutzersitzung, den Zutritt zu eingeschränkten Bereichen etc.

Eine Abwahl dieser Cookies ist nicht möglich, da andernfalls der jeweilig in Anspruch genommene Dienst nicht erbracht werden kann.

4.1.2. Personalisierende Cookies

Personalisierende Cookies ermöglichen es dem Nutzer, über die Website generell zugängliche Dienste anhand vordefinierter Kriterien zu nutzen; die Kriterien werden durch die Benutzerstation bestimmt, beispielsweise die Festlegung der Sprache, die Art des Browsers, mit welchem der Nutzer den Dienst zunächst in Anspruch nimmt, die lokalen Einstellungen, anhand derer der Nutzer den Dienst in Anspruch nimmt etc.

LETI setzt personalisierende Cookies nicht ein.

4.1.3. Analyse-Cookies

Analyse-Cookies, auch Leistungscookies genannt, messen die Anzahl der Besucher auf einer Internetseite und dienen der Messung und statistischen Analyse der Benutzung der Website durch die Besucher. Ziel ist es, den Inhalt und die angebotenen Dienste zu verbessern.

Unsere Webseite setzt nur für den Betrieb der Webseite nötige technische Cookies ein, aber keine Analyse-Cookies.

Zur Analyse und Optimierung der Website-Besuche verwenden wir das Open-Source Analyse-Tool Matomo (vormals Piwik) ein, in einer Variante ohne Cookies und mit IP-Anonymisierung. Matomo wird über unseren Server gehostet, womit keine Daten unseren Zuständigkeitsbereich verlassen.
Wenn Sie trotzdem nicht möchten, dass Ihre Besuche auf unserer Website erfasst werden, können Sie in Ihrem Browser die ‚Do not track‘ Option aktivieren oder den nachstehenden Link nutzen und Matomo wird keine Daten von Ihnen erfassen.

Über diesen Klick können Sie die Besuchsstatistiken von Ihnen deaktivieren.

Dazu wird in Ihrem Browser ein Opt-Out Cookie gesetzt, welcher das Tracking deaktiviert. Wenn sie grundsätzlich kein Tracking wünschen, aktivieren Sie in Ihrem Browser die „Do not Track“-Funktion.

4.1.4. Marketing-Cookies

Marketing-Cookies, auch Werbe-Cookies genannt, dienen dazu, Nutzer über webseiten- und geräteübergreifend zu identifizieren, mit dem Ziel, für den Nutzer relevante Werbung auszuliefern.

LETI setzt keine Marketing Cookies ein.

4.2. Cookies von Drittanbietern

Drittanbieter verwenden im Falle der Inanspruchnahme ihrer Dienste eigene Cookies nach deren eigenen Cookie-Richtlinien.

Auf unserer Webseite können Cookies der nachfolgenden Drittanbieter eingesetzt werden:

  • DocCheck (für mehr Informationen siehe unten Ziffer 10)

 

4.3. Übersicht der eingesetzten Cookies

Name First/Third Party Funktionsdauer Beschreibung

fe_typo_user

First

Sitzungsende

Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) TYPO3 für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. die Beibehaltung des Login-Status im Fachkreise-Bereich. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.

PHPSESSID

Third

Sitzung

Wird im Fachkreise-Bereich bei Einblendung des DocCheck-Login-Formulars gesetzt, damit der Client zwischen zwei Aufrufen wiedererkannt wird.

doccheck_user_id

Third

Sitzung

Ermöglicht den „Single-Sign-On“ mittels DocCheck und die Beibehaltung des Login-Status während einer Sitzung.

Doccheck_scu_data

Third

ein Jahr

Speichert pseudonymisierte Kenndaten wie z.B. Beruf, Land oder Sprache des Nutzers und hilft DocCheck dadurch, passende Inhalte auf dem DocCheck-Portal anzeigen zu können.

cc_cookie

First

Sitzungsende

Speichert ab, ob der Cookie Banner angeklickt wurde.

piwik_ignore First 2 Jahre Wird gesetzt, wenn der Benutzer das Tracking durch Matomo deaktiviert.

 

5. Empfänger personenbezogener Daten

Zwecks Erreichung der unter Ziffer 3 genannten Zwecke und abhängig von den Umständen im Einzelfall übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an die nachfolgenden Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern:

  • Dienstleister, die in unserem Auftrag in den nachstehenden Bereichen tätig werden:
    • Hosting, Betrieb (Hetzner GmbH)
    • Wartung und Pflege der Webseite und seiner Funktionalitäten (albertZWEI media GmbH)
    • Newsletter-Versand (CleverReach GmbH & Co. KG)
    • DocCheck (DocCheck Medical Services GmbH)
  • Tochtergesellschaften, die uns regional unterstützen:
    • LETI Pharma GmbH
  • Kooperationspartner, deren Dienste wir im nicht allgemein zugänglichen Bereich für Fachkreise unserer Webseite einsetzen:
    • Vimeo, Inc.

 

6. Internationale Datenübermittlungen

Ihre personenbezogenen Daten werden an die nachfolgenden Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt:

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten wie der IP-Adresse in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums findet statt, wenn im nicht allgemein zugänglichen Bereich für Fachkreise unserer Webseite ein über Dienste der Vimeo, LLC eingebettetes Video abgerufen wird. Vor der Aktivierung des Video-Players und der damit einhergehenden Datenübermittlung holen wir eine Einwilligung ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Weitere Informationen über den Dienst der Vimeo, LLC finden Sie unter Ziffer 10 dieser Datenschutzerklärung.

 

7. Speicherdauer

Die jeweils einschlägige Speicherdauer bestimmt wie folgt:

  • Zum Verbindungsaufbau und Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite automatisch erhobene Daten werden nach 7 Tagen gelöscht
  • Im Zusammenhang mit Bestellungen verarbeitete Daten werden 10 Jahre nach Beendigung der vertraglichen Beziehung gelöscht.
  • Im Rahmen von Kontaktanfragen erhaltene Daten werden 30 Tage nach Erledigung des Vorgangs gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass eine Löschung der Daten nur dann erfolgt, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Andernfalls gilt Folgendes:

  • Daten mit handelsrechtlicher Relevanz werden bis zu 10 Jahren gespeichert
  • Daten mit steuerrechtlicher Relevanz werden bis zu 6 Jahren gespeichert

 

8. Betroffenenrechte

Als Betroffener haben Sie die nachfolgenden Datenschutzrechte:

  • Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten (Art. 15 DSGVO),
  • deren Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung (Art. 17 DSGVO) oder
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) verlangen sowie
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) geltend machen.
  • Zudem können Sie Ihre Einwilligungserklärung jederzeit ohne Angabe von Gründen ändern oder widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Ferner haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund der Wahrung unserer berechtigten Interessen erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Sofern Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeitet werden, haben Sie ebenfalls das Recht, jederzeit Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Zur Geltendmachung der oben genannten Rechte oder falls Sie Fragen zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragen (für die Kontaktdaten siehe oben unter Ziffer 1).

Des Weiteren steht Ihnen gem. Art. 77 DSGVO das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

9. Datensicherheit: SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

10. Inhalte von Drittanbietern

Unsere Webseiten enthalten Links und Inhalte der nachfolgenden Drittanbieter:

  • DocCheck: Detaillierte Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel dürfen wir Ihnen nur zugänglich machen, wenn Sie den medizinischen Fachkreisen angehören. Wir sind in diesem Fall dazu verpflichtet, Ihre Berechtigung zu prüfen. Hierzu können Sie sich auf unserer Webseite im Fachkreise-Bereich via DocCheck anmelden. Die Überprüfung von Benutzername und Passwort erfolgt direkt auf Servern von DocCheck. Wir erhalten keine personenbezogenen Daten über Sie als Nutzer von DocCheck.
  • Nutzung von Vimeo-Plugins: Für die Einbindung von Videos im nicht allgemein zugänglichen Bereich für Fachkreise kommen Dienste des Anbieters Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, zum Einsatz. Wir nutzen Vimeo im Do-Not-Track-Modus mit einer Zwei-Klick-Lösung; erst nach aktiver Einwilligung beim entsprechenden Video wird eine Verbindung zu Vimeo aufgebaut.
    Wenn Sie die Einwilligung nach Aufruf einer mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz erteilen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.
    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Vimeo: https://vimeo.com/privacy

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nicht für die Datenverarbeitung durch solche Drittanbieter gilt.

 

10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung bei Änderungen der relevanten Datenverarbeitungsvorgänge oder der gesetzlichen Vorgaben angepasst werden kann. In einem solchen Fall weisen wir auf der Webseite auf die Anpassung der Datenschutzerklärung hin.